Kulinarischer Lauf im Bankerldorf Aschau i. Chiemgau

Das Bankerldorf  Aschau i.Chiemgau präsentiert sich am Wochenende  ganz besonders sportlich und kulinarisch. Eine Gruppe laufbegeisterter Bankerl-Freunde machte sich zusammen mit Tourismuschef und Hobbyläufer Herbert Reiter auf den Weg, um die verschiedensten Sitzgelegenheiten und Blickwinkel rund um das Bankerldorf zu entdecken. Doch nicht nur die schönsten Laufstrecken machten diesen Lauf aus, sondern die drei eingerichteten kulinarischen Verpflegungsstationen. Eine Vielzahl an Köstlichkeiten und besonderen Fitnessgetränken, haben so für das leibliche Wohl und besondere Erlebnis gesorgt. Gerade jetzt im Frühjahr lohnt es sich, auch einmal selbst auf den Weg zu machen um dabei die ein oder andere Sitzgelegenheit zu erleben. Weitere Infos und das kostenlose Bankerlfaltblatt gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052 / 90490 oder unter www.aschau.de

Bericht und Bilder: Tourist-Information Aschau a. Chiemgau

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg