„Kripperl-Schauen“ in Prien a. Chiemsee

Fast 30 Krippen sind seit dem 1. Advent in verschiedenen Priener Geschäften aufgebaut und fast keine gleicht der anderen. Wer genau hinschaut, kommt ins Staunen, denn vielfältig und voller überraschender Details sind die Krippen – ein beschaulicher Spaziergang.

Auf der ganzen Welt gibt es Darstellungen zur Geburt des Jesuskindes und einen Einblick in diese Vielfalt ferner Länder zeigen einige Ladenbesitzer in ihren Schaufenstern. Die traditionelle bayerische Ausführung in unterschiedlichsten Größen und Holzarten kann von den Betrachtern ebenfalls bewundert werden wie selbst gebastelte Kripperl.
Seit Helga Schömmer diese Idee vor über 10 Jahren ins Leben rief, werden die Krippen wieder aus Kellern und Speichern befreit, damit sich viele daran erfreuen können. Fast zu jeder Krippe gibt es passende Geschichten, die entweder von der Gästeführerin oder den stolzen Besitzern bei dieser Wanderung erzählt werden.
2013 begleitete sie das letzte Mal ihre Gäste beim „Kripperl-Schauen“ und dieses Jahr nehmen diese Führung, die PrienPartner e.V. zusammen mit der Prien Marketing GmbH wieder in ihr Adventsprogramm auf.
Die Wegführung ist bei beiden Touren unterschiedlich, sodass möglichst kein Schaufenster übersehen wird.
Zum Auftakt in der Taufkapelle wird dort Nikolaus Obermüller, der seit vielen Jahren zusammen mit Hans Grutsch für die Pflege und Aufbau zuständig ist, Interessantes über die Geschichte dieser Heimatkrippe berichten.

„Kripperl-Führungen“ mit Orts- und Gästeführerin Helga Schömmer
Termine: Donnerstag, 1. Dezember und Dienstag, 6. Dezember
Start: 16 Uhr Taufkapelle neben der Pfarrkirche
Dauer: 2 Stunden
Preis: kostenfrei
Der Kripperl-Rundweg kann auch ohne Führung gegangen werden. Einen Flyer mit den Geschäften, die ausstellen, erhalten Sie im Tourismusbüro.
„Kripperl-Rundweg“
1. Kapelle am Marktplatz Prien
2. Haider Damen & Herrenmode, Marktplatz 4
3. Ökumenische Sozialstation, Schulstr. 3,
4. Heimatmuseum
5. Marien-Apotheke, Marktplatz 10
6. Elektro Kiefl, Alte Rathausstr. 18
7. Galerie Wichmann, Alte Rathausstr. 21
8. Mode Westermeyr, Alte Rathausstr. 15, im Geschäft
9. Tourismusbüro, Alte Rathausstr. 11
10. Seeoptik Staudt, Alte Rathausstr. 1, Kripperl aus vielen fremden Ländern
11. Spitzweg Apotheke, Marktplatz 1
12. Porzellan Loher & Haushaltwaren, Bernauer Str. 10
13. Buchhandlung Mengedoht, Bernauer Str. 12
14. Rathaus Prien, Rathausplatz 1
15. Frisör Wachter, Bernauer Str. 15
16. Sabines Spielwaren, Bernauer Str. 29
17. Möbel Palk, Hochriesstr. 42, orientalische Krippe
18. Hörgeräte Kink, Geigelsteinstr. 20
19. Weltladen, Geigelsteinstr. 13b
20. Katharinen Apotheke, Wendelsteinstr. 10
21. Weidacher Farben, Wendelsteinstr. 4
22. Jeans Palast, Postweg 3. zwei Krippen
23. Intersport Kaiser, Bahnhofstr. 4
24. Voggenauer Gesunde Schuhe, Seestr. 11
25. Fußpflege Gräf, Baronin Ferstl Weg 6, Südtiroler Krippe im Geschäft

Bericht und Bilder: Ida Brömse, PrienPartner

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg