Krippenausstellung im Schusterhof

Eine rare Krippenausstellung bietet die Zirmsstifung im Schusterhof auf dem Schellenberg bei Bergen. Die Öffnungszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr. Nähere Informationen: www.schusterhof.org.

Die Familie von Peter und Angelika Mayer informiert zu der Krippenausstellung: „Im Untergeschoß des Schusterhofes befindet sich unsere kleine, aber feine und wirklich sehenswerte Krippenausstellung.
Empfangen werden Sie beim Betreten unseres unteren Ausstellungsbereiches von 15 Krippen des Traunsteiners Konrad Brunner. Herr Brunner hat diese Krippen, die nicht nur die übliche orientalische oder bayerische Krippenladschaft, sondern verschiedenste Orte zeigt, in tausenden von Arbeitsstunden gebaut. So erleben Sie den Zauber der heiligen Nacht auch auf dem Traunsteiner Marktplatz, in der ungarischen Puszta oder in einem Reetdachhaus in der Lüneburger Heide. Die Krippen von Herrn Brunner sind schon weit herumgekommen- sogar in Italien wurden Sie ausgestellt. Im Krippenraum selbst finden Sie neben wunderbaren Krippen von Benedikt Probst, Peter Riml und oberammergauern Künstlern auch die Ettaler Schneekrippe der Gebrüder Wagner aus Oberammergau. Mit ihren über 160 Figuren auf 12 Quadratmetern vor dem Wetterstein-Massiv bildet sie den Höhepunkt unserer Ausstellung. Sie werden feststellen, daß man Krippen nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr über bestaunen kann!“.

Fotos: Gerhard Leitsmüller – Eindrücke von der Ausstellung in Bergen

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg