Kriminelles Wasserburg

Andrea Aschauer —  19. Mai 2016

pressebildbmitAm Samstag, den 21. Mail 2016 findet wieder eine Tour aus der Reihe „Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen“ mit Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano statt. Sie steht unter dem Motto „Mord&Totschlag“. Die beiden Autorinnen führen an vergessene Plätze der Altstadt und erzählen dabei kriminelle Geschichten über Knochenfunde, Habgier, Neid und Eifersucht, über die man sonst nur hinter vorgehaltener Hand spricht, von düsteren Gassen, verschwiegenen Winkeln und anrüchigen Etablissements. Beginn der Führung ist 17 Uhr, Treffpunkt: Wasserburg, vor dem Hotel Fletzinger, Anmeldungen unter Tel. 08071 – 41 07, 08071 – 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com. Weitere Themen und Termine unter: www.picha-hoeberth.com. Die Führung findet bei jeder Witterung statt!

ilona picha-höberth
freie erzählerin, autorin,
psych. astrologin
beratungen, vorträge, seminare,
stadtführungen die aus dem rahmen fallen
ledererzeile 41
D-83512 wasserburg am inn
tel. +49 (0)8071 93 157
www.picha-hoeberth.com
geschichten hören ist wie sehen im dunkeln


Irene Kristen-Deliano
Stadtführerin-StadtEntdeckerInn
Autorin und Buchhändlerin
Mozartstraße 45
D-83512 Wasserburg a. Inn
tel. +49 (0)8071 4107
I.Kristen-Deliano@gmx.de
www.kristen-deliano.de

 

Andrea Aschauer

Nachrichten