Osterferien im Rosenheimer REGENWALD verbringen – Lokschuppen lädt ein

Diese Osterferien werden garantiert einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen! Das Ausstellungszentrum Lokschuppen bietet in den Ferien kreative Kinderworkshops zur Ausstellung „Regenwald“ an. Am Dienstag, dem 31. März und 7. April lernen die Kinder im Workshop „Ameisenstraße“ die Tiere im Regenwald kennen. Sie basteln eine bunte Ameisenstraße. Jeder Teilnehmer kann seine Ameise natürlich mit nach Hause nehmen. Dieser Workshop eignet sich für Kinder ab 7 Jahren. Am Mittwoch, dem 1. und 8. April, können die Kinder beim Workshop „Upcycling – Papierperlen“ mitmachen. Hier dreht sich alles um das „Warenlager Regenwald“. Die Buben und Mädchen erfahren, in welchen Alltagsgegenständen ein Stück Regenwald steckt. Beim Basteln mit dem Altpapier entstehen neue Produkte wie Geldbeutel, Papierschalen und Papierperlenketten. Der Workshop eignet sich für Kinder von 7 bis 10 Jahren.
Das Ferienprogramm beginnt jeweils um 10:30 Uhr und dauert gut zwei Stunden. Nach einer altersgerechten Führung durch die Ausstellung REGENWALD findet der Workshop statt. Pro Kind kostet das Ferienprogramm 12 Euro. Informationen und Buchungen sind telefonisch von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Nummer 08031/ 365 9036 oder per Mail an lokschuppen@vkr-rosenheim.de möglich.

Fotos: Papierperlen und Ameisen

REGENWALD
Eine Ausstellung der VERANSTALTUNGS + KONGRESS GmbH Rosenheim in Kooperation mit den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns und dem Museum Fünf Kontinente.
Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim
Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim
Öffnungszeiten: 11. April bis 23. November 2014
Mo – Fr von 09:00 – 18:00 Uhr I Sa, So u. Feiertag von 10:00 – 18:00 Uhr
Telefon: +49 (0) 80 31 / 3 65 90 36 E-mail: lokschuppen@vkr-rosenheim.de
Presse Rosi Raab
Telefon: +49 (0) 80 31 / 3 65 90 29 I E-mail: presse.lokschuppen@vkr-rosenheim.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg