Krampus in Hittenkirchen alleine unterwegs

Ganz alleine und fast zum Fürchten in der Finsternis war am gestrigen Vorabend zum Festtag des Heiligen Nikolaus dieser Krampus in Hittenkirchen unterwegs. Ob er seinen Partner, den himmlischen und gütigen Ordnungshüter St. Nikolaus verloren oder wieder gefunden hat, konnten wir in der Kürze der Begegnung nicht feststellen.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg