Kollission mit der Chiemseebahn in Prien

Zu einem Verkehrsunfall mit der Chiemseebahn kam es am Samstag Vormittag gegen 11 Uhr im Rahmen der Sonderfahrten nach Prien-Stock und zum Christkindlmarkt auf der Fraueninsel.

Ein 66jähriger aus Aichach wollte aus der Franziska-Hager-Str. in die Seestr. einbiegen, dabei übersah er das von rechts kommende Chiemsee-Bockerl und stieß seitlich gegen die Lok. Verletzt wurde dabei niemand, an der Bahn wurde ein Zylinder beschädigt, am BMW des Aichachers entstand Totalschaden.

Diesen erwartet jetzt auch noch eine Anzeige wegen gefährlichen Engriffes in den Bahnverkehr.

Meldung: Graf, PHK in Prien

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg