Kneipp-Veranstaltung am 17. April in Prien

Andrea Aschauer —  13. April 2016

DSC04172Das vierte Thema aus der fünfteiligen Workshop-Serie „Kneipp mit allen Sinnen erleben“ ist das Wasser. Hierzu sind Kneippianer, Priener und Gäste gleichermaßen willkommen. Lernen Sie am Sonntag, 17. April, im Foyer des Kleinen Kursaals das „Herzstück“ der Kneippschen Lehre kennen: die Hydrotherapie, sie ist mehr als Wellness, sowie den heilsamen Umgang mit dem Wasser. Was bewirken Wasseranwendungen, und wie werden sie durchgeführt, die richtige Ausführung von Güssen, welche Kontraindikationen sind zu beachten. Einfach und wirksam ist die Behandlung von kleinen Alltagsbeschwerden wie Müdigkeit, Migräne oder schweren Beinen. Drumherum gibt es viele Wohlfühltipps, die Sie frisch und munter durch den Tag bringen.

Frau Christiane Möhner beginnt mit einem Vortrag um 15 Uhr. Sie ist unter anderem Kneipp-Gesundheitstrainerin, ausgebildet in der Sebastian-Kneipp-Akademie Bad Wörishofen. Es folgt die Praxis in der Kneipp-Anlage im Kurgarten. Bei Regen wird unter schützendem Dach eine theoretische Anleitung gegeben.

Auch Kinder sind willkommen. Für sie gibt es ein spezielles Programm Barfußspiele mit Ana Wäsler.

Darüber hinaus bewirtet der Kneipp-Verein die Besucher mit festen und flüssigen Schmankerln, bevor gegen 17.30 Uhr die Veranstaltung temperamentvoll mit einem Showtanz ausklingt.

Andrea Aschauer

Nachrichten