Kleine Mal- und Schauspielschule bei Priener Kneipp-Verein

„Peter und der Wolf“. Diese Geschichte hat der Kneipp-Verein Prien heuer für seine Veranstaltung im Rahmen des Feriensommer-Programms ausgesucht.
Sie wurde den 19 Buben und Mädels vorgelesen. Danach suchten die Kinder sich ihre Rolle aus, die sie im Pavillon des Prienavera zu der Musik von Prokofjew spielen wollten und malten dazu ihr „Kostüm“.
Nach einer turbulenten Aufführung kam ein Getränk zur Abkühlung gerade recht. Zum Schluss gab es noch einen Gutschein für ein Buch zu gewinnen, einzulösen bei der bei der Buchhandlung Ganter.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg