Klarinettentrio am 24. Juli in Trostberg zu Gast

Mit einem facettenreichen Sommerprogramm entführen der Musiksommer zwischen Inn und Salzach und die Stadt Trostberg  in die Klangharmonie der Klarinette. Das Konzert des Klarinettentrios Schmuck am 24. Juli beginnt als sonntägliche Matinee um 11 Uhr im Atrium am Stadtmuseum in Trostberg.

Seit ihren gemeinsamen Studien an der Hochschule für Musik Weimar haben sich das junge Geschwisterpaar Sayaka und Yumi Schmuck sowie Oliver Klenk zu einem Klarinettentrio zusammengeschlossen. Das Trio findet in dieser außergewöhnlichen Kombination Klarinette, Bassetthorn, Baß-Klarinette und Es-Klarinette besondere Beliebtheit. Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur Kammermusik, verzaubern die drei preisgekrönten Musiker immer wieder ihr Publikum. Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog und homogenes Zusammenspiel treffen bei diesen Musikern aufeinander.

Für Mozart kam die Klarinette dem Klang der menschlichen Stimme am nächsten und der Komponist hatte auch eine innige Beziehung zum Bassetthorn. So startet das Klarinettentrio Schmuck auch mit Passagen aus den Mozartopern Zauberflöte, Hochzeit des Figaro und Don Giovanni. Dvořák fulminante Slawische Tänze wurden ursprünglich für Klavier zu vier Händen komponiert. Man darf auf die Bearbeitung für drei Klarinetten gespannt sein. Der weitere Verlauf des Konzertes steht ganz im Zeichen der Musikepoche der Moderne: Tango von Piazolla, Klaviermusik von Debussy, Benny Goodman und Paul Desmonds Jazzklassiker Take Five, der durch das Dave-Brubeck-Quartett zum weltweit gespielten Evergreen wurde. Das Klarinettentrio Schmuck zeigt, wie vergnüglich, virtuos und raffiniert die Bearbeitung großer Werke sein kann.

Karten gibt es bei Inn-Salzach-Ticket unter der Telefonnummer 01805/723636 sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket, bei der Stadt Trostberg 08621/80139 und bei Ticket & Touristik Trostberg 08621/9709602

Nähere Informationen: www.musiksommer.info

Foto: Klarinettentrio Schmuck

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg