Kirchenpatrozinium St. Bartholomäus in Roßholzen festlich gefeiert

Das Kirchenpatrozinium des Heiligen Bartholomäus wird traditionell in Rossholzen auf dem Samerberg festlich gefeiert. Den Auftakt bildete ein gut besuchter Gottesdienst, bei dem Diakon Anton Zanker auf das Leben und Wirken des Heiligen Barholomäus einging.

Im Anschluss an den Gottesdienst lud der Diakon interessierte Kirchengänger ein, um ihnen die Bedeutung der beiden Seitenaltäre und der vier neu restaurierten Werke vom „Meister von Rabenden“ zu erklären. Danach ließes es sich die Samerberger und ihre Gäste bei kleinen Brotzeiten und unter der musikalischen Begleitung der Musikkapelle Samerberg gut gehen.

Fotos: Dietmar Scholz – Eindrücke vom Kirchenpatrozinium in Rossholzen

Weitere Informationen: www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg