Jürgen Seifert bleibt Priener Bürgermeister

Jürgen Seifert bleibt auch in den nächsten 6 Jahren Bürgermeister der Marktgemeinde Prien a. Chiemsee. Er gewann die Bürgermeisterwahlen mit 68,44 Prozent gegenüber seinem jungen Herausforderer Michael Anner junior, der 31,56 Prozent erreichte. Insgesamt waren 8.660 Stimmberechtigt in Prien zur Wahl aufgefordert, 4.965 Wählerinnen und Wähler nahmen von ihrem Wahlrecht Gebrauch, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 57,33 Prozent. Letztlich kamen 4.874 gültige Stimmen zur Auszählung, da 91 Stimmen ungültig waren. Jürgen Seifert bedankte sich im Beisein seiner Ehefrau und seiner beiden Söhne nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses bei allen, die ihn in den letzten sechs Jahren und bei den Wahlvorbereitungen unterstützt hatten. Zu den ersten Gratulanten gehörte Michael Anner junior mit seiner Familie.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg