Jubiläumsjahr beim Hufeisenverein Prien-Kaltenbach beendet

Mit einer gut besuchten Mitgliederversammlung im Gasthaus Stocker in Atzing beendete der Hufeisenverein Prien-Kaltenbach sein Jubiläums-Programm. Dabei wurde Hermann Rosendahl zum Ehren-Fähnrich ernannt.

Vor 40 Jahren begann das sportliche und organisierte Hufeisenschmeissen in Kaltenbach, zum Jubiläum gehörten unter anderem ein bayerisch-tirolerisches Hufeisenturnier mit 20 Mannschaften, ein Vier-Tages-Ausflug nach Dresden und in den Spreewald sowie ein Volksmusik-Hoagascht im Atzinger Vereinshaus. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen gab es nur wenige Veränderungen, Vorstand Peter Freund, seit 22 Jahren in diesem Amt, wird auch die nächsten beiden Jahre dem Verein mit derzeit 157 Mitgliedern vorstehen.

Das Jubiläumsjahr mit all seinen Aktivitäten hielt Schriftführerin Angelika Düser-Mato genauestens fest. Fünf Einsätze der Vereinsstandarte, acht Mannschaftsteilnahmen bei Auswärtsturnieren mit durchwegs guten Ergebnissen sowie die Unterstützung des Ferienprogrammes von der Marktgemeinde Prien waren dabei enthalten und all diese Aktivitäten schlugen sich auch im Kassenbericht von Schatzmeisterin Barbara Brand nieder. Deren Kassenführung wurde von Prüfer Georg Hötzelsperger als einwandfrei bezeichnet obgleich die Jubiläumsaktivitäten mehr Ausgaben als Einnahmen erwirkten. Vorstand Peter Freund dankte insbesondere seinem Stellvertreter Günter Adlwart, den Frauen Steffi Mayer und Maria Freund für die ganzjährige Hütten-Sauberhaltung, Hüttenwartin Eva-Maria Gruber, Platzwart Hans Steindlmüller, Sportwart Manfred Zott und Jakob Steiner (Bus-Ausflugs- und Volksmusikabend-Organisation) für das stets verlässliche Miteinander. Im kommenden Jahr sind unter anderem wieder Hufeisen-Vergleichsschmeissen mit den Ortsvereinen von Wildenwart und Atzing, eine Brauereibesichtigung beim Hofbräuhaus in Traunstein sowie ein aktives Dabeisein beim Gautrachtenfest des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ inn Atzing vorgesehen. Hierzu und zu zwei Bus-Mitfahrgelegenheiten vom 20.-22.1. und vom 27.-30. Januar zur Grünen Woche nach Berlin lud in der freien Aussprache Anton Hötzelsperger vom Trachtenverein Atzing ein. Vor den Neuwahlen ernannte der bisherige Vorstand den seit der Standartenweihe im Amt befindlichen Fähnrich Hermann Rosendahl zum Ehren-Fähnrich. Ein Ehrenzeichen und einen Ehrenkrug gab es für Rosendahl für seinen vorbildlichen Einsatz und für die Pflege der Standarte. Mit Blumensträußen wurde Schriftführerin Angelika Düser-Mato und Kassierin Barbara Brand gedankt. Diese gab dabei noch bekannt, dass die Vorstandschaft entschieden hat, für die OVB-Weihnachts-Aktion für Behinderte den Betrag von 250 Euro zu spenden.

Bei den reibungsfrei und rasch durchgeführten Neuwahlen unter der Leitung von Günther Freund gab es folgende Ergebnisse: 1. Vorstand Peter Freund, 2. Vorstand Günter Adlwart, 1. Kassierin Barbara Brand, 2. Kassierin Eva-Maria Gruber (bisher Karsten Scholz), Schriftführerin Angelika Düser-Mato, Sportwart Manfred Zott, Platzwart Hans Steindlmüller, 1. Fähnrich Thomas Schwarzer (bisher Hermann Rosendahl), 2. Fähnrich Jakob Steiner, Fahnenbegleiter Stefan Feichtner und Hermann Rosendahl, Beisitzer Marion Huber und Jakob Steiner (bisher Siegi Bauer) sowie die Kassenprüfer Georg Hötzelsperger und Rico Ohm. „Auch wenn es nicht immer einfach, sondern zuweilen ein hartes Eisen ist, einen Verein zu führen, so freuen wir uns doch wieder auf das neue Vereinsjahr sowie auf die sportlichen und geselligen Erlebnisse“ – mit diesen Worten beendete der alte und neue Vorstand Peter Freund die Versammlung des Hufeisenvereins, dessen Vereinshaus in Kaltenbach dienstags und samstags ab 15 Uhr geöffnet hat.

Foto: Hötzelsperger – Beim Hufeisenverein wurde Hermann Rosendahl (Mitte) zum Ehren-Fähnrich ernannt. Das Bild zeigt von links: 1. Fähnrich Thomas Schwarzer, 2. Vorstand Günter Adlwart, Ehrenfähnrich Hermann Rosendahl , 1. Vorstand Peter Freund und 2. Fähnrich Jakob Steiner.
Nähere Informationen: Vorstand Peter Freund, Telefon 08051-3750

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg