Jetzt auch Strom im Rosenheimer Direktvermarktungs-Angebot

In der Region Rosenheim gibt es neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region und für die Region jetzt auch Strom von heimischen Bauern als Direktvermarktungsangebot. Darüber freuen sich besonders Kreisdirektor Agrar Christian Bürger von den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Rosenheim und RegRo-Vorsitzender Sebastian Friesinger als die Initiatoren der „Frisch vom Hof“-App. Das Direktvermarkterverzeichnis  mit einem immer reichhaltiger werdenden Angebot um Chiemsee, Inn und Mangfall ist um das Landstrom-Angbot erweitert worden. Partner dabei sind die Stadtwerke Rosenheim.

Unsere Aufnahme von der Auerbräu-Festhalle zeigt von links: Landrat Wolfgang Berthaler, MdB Daniela Ludwig, Anton Wendlinger (VR-Bank Oberaudorf), RegRo-Vorsitzender Sebastian Friesinger, Kreisdirektor Agrar Christian Bürger, Miss Herbstfest Steffi Paul, Geschäftsführer Dr. Götz Brühl von den Stadtwerken Rosenheim und VR RB Kreisvorsitzender Hubert Kamml.

Foto: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg