Jazz-Musik nicht nur für Oldtimer – besonderes Konzert-Erlebnis in Bernau

Dass Jazz nicht nur etwas für Oldtimer ist, aber Oldtimer einen großartigen Rahmen für Jazz bieten, das wurde beim Auftritt der HaberJazzBand beim „Konzert bei den Oldtimern“ in Bernau deutlich. Inmitten der Oldtimer von „Gross&Schläger Classiccars“ am Anger brachte die achtköpfige Formation in gut zwei Stunden den Jazz-Sound authentisch und beigeisternd an den Chiemsee.

Gut 130 Zuhörer swingten und groovten mit und ließen sich von Klassikern wie dem St. Louis Blues oder den Beale Street Blues, aber auch Bebop-Stücken mitreißen. Die Münchner Formation HaberJazz, die in klassischer All-Star-Besetzung aus Rhythmusgruppe und vier Bläsern besteht, verdienten sich mit ihren Arrangements und Soli viel Beifall. Etwa 130 Zuhörer, unter ihnen Bürgermeister Philipp Bernhofer und sein Stellvertreter Gerhard Jell, genossen die Musik im besonderen Ambiente inmitten der Oldtimer von „Gross&Schläger“ und forderten mehrmals Zugaben von der HaberJazzBand. In in der Pause konnten sich die Besucher zudem einen Eindruck von den Oldtimer-Fahrzeugen machen.

Mit dem Konzert ging die Reihe „Konzerte an besonderen Orten“ 2014 zu Ende. Laut Kulturreferent Christian Hügel kamen etwa 550 Zuhörer zu den insgesamt vier Konzerten, die inzwischen eine feste Marke im Chiemgau sind. Hügel dankte namens der Gemeinde allen Unterstützern, vor allem aber den Sponsoren, unter ihnen die Hauptunterstützer Gewerbeverein Bernau, Badehaus und Continentale-Geschäftsstelle Christine Schelshorn. Die Reihe soll auch 2015 fortgesetzt werden.

-Bildunterschrift zu beiliegendem Foto: Zum Abschluss der „Konzerte an besonderen Orten“ 2014 sorgte die HaberJazzBand zwischen Oldtimern für musikalischen Schwung.

Für nähere Infos steht Ihnen der Kulturreferent der Gemeinde Bernau am Chiemsee, Christian Hügel, unter Telefon 0179-5235221 zur Verfügung.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg