Hufeisenverein Prien-Kaltenbach unternimmt Spreewald-Reise zum Jubiläum 2016

Im kommenden Jahr 2016 werden es genau 40 Jahre, dass im Priener Ortsteil Kaltenbach ein organisiertes Hufeisenwerfen angeboten wird. Aus diesem Grunde wird erstmals in der Vereinsgeschichte ein Vier-Tages-Ausflug angeboten werden. Erste Buchungsmöglichkeiten bestanden bei der Jahresversammlung im Gasthaus Stocker in Atzing. Dabei waren 56 Personen von den insgesamt 161 Mitgliedern anwesend und noch am Abend war die Busreise vom 19. bis 22. Mai nach Dresden und in den Spreewald –bis auf einen Platz- bereits ausgebucht.So stark wie das Interesse an der Jubiläums-Busfahrt war auch der Zusammenhalt im Laufe des jüngsten Vereinsjahres. Vorstand Peter Freund, Kassier Carsten Scholz und Schriftführerin Angelika Mato-Dueser berichteten von vielen Aktivitäten, zu denen die Beteiligung am Priener Ferienprogramm, an der Stelen-Aktion im Priental sowie an vielen Turnieren in Österreich und Bayern gehörten. Zwei Herren- und eine Damen-Mannschaft beteiligten sich an sieben Auswärts-Turnieren und an einigen Veranstaltungen auf dem eigenen Wurfgelände. Die Herren-Mannschaften belegten bei insgesamt 49 Teams gute dritte und siebte Plätze. Auf dem Gelände in Kaltenbach fanden unter anderem ein Freundschaftsturnier mit Mannschaften aus Trostberg und Eggstätt sowie die Dorfmeisterschaften für die Vereine innerhalb der ehemaligen Gemeinde Wildenwart statt. Der heurige Vereinsausflug führte für drei Tage in die Steiermark. In der Vorschau informierte Vorstand Freund, dass das erstmals im Vorjahr im Vereinshaus von Atzing vom Hufeisenverein Kaltenbach durchgeführte Adventsingen am 25. November 2016 wiederholt werden soll, die Organisation hat wiederum Jakob Steiner aus Atzing übernommen. Am 1. März 2016 wird es in Nussdorf am Inn die regionale Termin-Abstimmung für Hufeisenturniere geben, daran wird sich auch der Hufeisenverein Kaltenbach beteiligen. Für 2017 ist kein Ausflug vorgesehen, dagegen werden sich wieder Mitglieder und Interessierte an einer Busfahrt zur Grünen Woche 2016 nach Berlin vom Donnerstag, 14. Januar bis Sonntag, 17. Januar ab Prien noch beteiligen und anmelden könnten (Näheres unter Telefon 08051-3604). Geplant werden für die Mitglieder auch wieder gesellige Veranstaltungen in der Vereinshütte, Hütten- und Sport-Betrieb ist weiterhin jeden Dienstag und Samstag nachmittags ab 15 Uhr.

Fotos: Hötzelsperger

Nähere Informationen: Vorstand Peter Freund, Telefon 08051-3750

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg