Hoher Besuch im IRMENGARD-HOF in Mitterndorf

Im Jahr 2008 hat die Björn-Schulz-STIFTUNG in Mitterndorf in der Gemeinde Gstadt am Chiemsee von den Benediktinerinnen vom Kloster Frauenchiemsee den IRMENGARD-Hof übernommen.Seither erfolgten zahlreiche Umbaumaßnahmen zugunsten der Unterbringung von Familien mit krebs- und chronisch schwerst- und unheilbar kranken Kindern. Im ersten Bauabschnitt konnten bereits 14 rollstuhlgerecht ausgebaute Zimmer fertiggestellt werden. Derzeit wird der Westflügel des Hofes saniert, es werden die Aussenanlagen verschönert und alles geschieht wieder unter dem behindertengerechten Aspekt. Letztlich soll die Einrichtung über 100 Betten anbieten können. Von die vielfältigen Arbeiten, von den Leistungen vieler Beteiligter und vom sinnvollen Einsatz verschiedener Spendengelder überzeugten sich bei einem Besuch Melanie Huml als Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege und die Ehefrau des Bayerischen Ministerpräsidenten Karin Seehofer als Schirmherrin des Bauprojekts IRMENGARD-HOF vor Ort. Bei ihrem Rundgang zeigten sie sich begeistert von der baulichen Umsetzung an dem historisch wertvollen Dreiseithof und vom guten Geist, der im IRMENGARD-HOF herrscht. Begrüßt wurden Frau Huml und Frau Seehofer zusammen mit dem Landtagsabgeorndeten Klaus Stöttner von den neuen Vorstandsmitgliedern der Björn Schulz STIFTUNG Bärbel Mangels-Keil und Götz Lebhuhn, die satzungsgemäß den bisherigen Vorsitzenden Björn Schulz ablösten. Derzeit verbringen 16 schwer kranke Kinder und ihre Betreuer von der „Arbeitsgemeinschaft spina bifida und Hydrocephalus“ aus Potsdam ihre Ferien auf dem Hof nach dem Motto „Jetzt bin ich mal dran“. Ganz zur Freude der Heimbewohner, ihrer Betreuer und Gäste brachte Ministerin Melanie Huml aus ihrer fränkischen Heimat noch das Bamberger Puppentheater mit.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Besuch von Staatsministerin Melanie Huml und IRMENGARD-HOF-Schirmherrin Karin Seehofer in Mitterndorf.

Weitere Informationen: www.bjoern-schulz-stiftung.de/bayern.html.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg