Hittenkirchener Trachtler gefielen im Schwarzwald

Seit 55 Jahren besteht zwischen der Schwarzwaldgmeeinde Bräunlingen und dem Chiemgauer Trachtenverein „Almenrausch“ Hittenkirchen eine innige Freundschaft. Dieser Tage waren die Hittenkirchener wieder mal in Bräunlingen zu Besuch.Mit der Musik „Odlbuamgrubn“ und mit den aktiven Dirndl und Buam sowie mit einer ganzen Busgesellschaft machten sich die Hittenkirchener auf den Weg. Ziel war der alle zwei Jahre in Bräunlingen stattfindende Straßenmusiksonntag in der Innenstadt. Auf mehreren Bühnen zeigten die Trachtler und Goaßlschnalzer ihr Können, die Tänze, Schuhplattler und auch das Goaßlschnalzen kamen dabei sehr gut an. Das dreitägige Besuchsprogramm sah unter anderem die Unterbringung in Gastfamilien des Trachtenvereins Bräunlingen, die Besichtigung einer Ortsbrauerei und einen Badeaufenthalt am Kirnbergsee vor. Den Abschluss bildete ein Auftritt im Seniorenzentrum von Bräunlingen.

Fotos: Michael Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg