Heute Nacht: Priener Polizei rettet Hund aus dem Mühlbach – jetzt ins Tierheim

Am Samstag früh um 01.15 Uhr rückten die Priener Polizei und die Feuerwehr zu einer Tierbergung aus. Ein kleiner Mischlingshund musste aus dem Mühlbach, unweit des Priener Regionalmarktes geborgen werden.

Der Zamperl konnte sich nicht mehr alleine aus dem Graben retten und bellte kraftlos um Hilfe suchend. Anwohner hatten das Bellen gehört und alarmierten die Hilfskräfte. Nachdem der Hund sich in den Armen eines Feuerwehrmannes sichtlich wohl fühlte, wurde er durch die Feuerwehr zum Tierheim nach Rosenheim gefahren.

PI Prien, 08.04.2017, Dienhart, PHK

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg