Herrliches Wetter und gute Aussichten bei Fronleichnamsprozession am Samerberg

Überaus groß bei herrlichstem Sommerwetter war die Teilnahme bei der heurigen Fronleichnamsprozession in Törwang hinauf zur Aussichtskapelle in Obereck auf dem Samerberg. Ortsvereine, Erstkommunionkinder und Gläubige taten sich mit Diakon Günter Schmitzberger und den kirchlichen Diensten zusammen und machten sich gemeinsam auf den Weg. Dabei begleiteten die Gebirgsschützen das Allerheiligste, die Samerberger Bläser unter der Leitung von Benedikt Paul und der Kirchenchor Samerberg mit seinem Leiter Jürgen Gieck sorgten für die musikalische Gestaltung. Vertreter der Pfarrei und des öffentlichen Lebens lasen an den Altären die Fürbitten. Diakon Schmitzberger ging auf den Sinn des Festes mit folgenden Worten ein: „An Fronleichnam tragen wir die Monstranz durch die Straßen unseres Alltags. Es sind die Straßen, auf denen die Mütter tagtäglich die Lebensmittel nach Hause schleppen, auf denen die Arbeiter in aller Herrgottsfrüh an die Arbeitsstelle fahren. Es sind die Straßen, auf denen die Landwirte zu ihren Feldern und Wiesen fahren und die Kinder zur Schule gehen. Es sind die Straßen auf denen die Feuerwehr, die Polizei und die Rettungssanitäter Leben retten und um ein gutes Zusammenleben besorgt sind. Es sind die Gehwege, welche von den Gemeindearbeitern gereinigt werden, damit keine Gefahr besteht. Wir gehen an Häusern vorbei, in denen seit kurzem Asylanten wohnen! Wir tragen die Monstranz an den Häusern vorbei, wo gelacht und gestritten wird, wo Menschen sich lieben und sich auf die Nerven gehen, wo aufgestanden, gegessen, ferngesehen und geschlafen wird – und das am Sonntag, Montag und an allen anderen Tagen. Wenn wir denjenigen durch die Straßen unseres Alltags tragen, der sich so gern vom Alltag ansprechen ließ, dann drücken wird doch unseren Glauben aus: Mein täglicher Kleinkram, meine tägliche Mühe haben vor ihm einen Wert, werden von ihm ernst genommen, geachtet und begleitet. Durch unsere “Demonstration” darf uns wieder besonders bewusst werden: Christus gibt uns wieder neue Kraft für unsere Mühen und Sorgen um unsere Mitmenschen und für unseren eigenen Lebensunterhalt

hö/Fotos: Dietmar Scholz – Eindrücke von der Fronleichnamsprozession in Törwang am Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg