Heiterer Kabarett-Abend mit Thomas Fischer in Wildenwart

Für kurzweilige Heiterkeit und für vielfältige Aktivitäten der Lachmuskelen sorgte im fast voll besetzten Wildenwarter Festzelt der Frasdorfer Kabarettist Thomas Fischer. In seinem neuen Programm erläuterte er mit fast unglaublichen Zusammenhängen das Leben von heute. Besonders gelungen war ihm die Ausrufung von Wildenwart als das erste „Tischerl-Dorf“ im Landkreis Rosenheim (natürlich mit Bankerl und zum Brotzeitmachen). Auch in seiner Eigenschaft als Sprecher der „Grattler“ gefiel der Kabarettist ganz besonders. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gruppe „Ganz-Oafach-Musi“ aus den Reihen der Wildenwarter Blaskapelle.

Im Wildenwarter Festprogramm geht es weiter am Montag, 30. Mai mit dem Tag der Vereine und mit den „Mauserwegerl-Musikanten“.

Weitere Informationen: www.schuetzenverein-wildenwart.de   und www.ffw-wildenwart.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg