Heimatabend der „Holzlandler“ in Pleiskirchen am 5. November

Am kommenden Samstag, 05. November , veranstaltet der Trachtenverein D’Holzlandler Pleiskirchen/Lkrs. Altötting um 13.30 Uhr und 20 Uhr seinen diesjährigen Heimatabend im Gasthaus Münch.

Die Nachmittagsvorstellung ist besonders wieder der älteren Generation gewidmet und abends ist die gesamte Bevölkerung willkommen. Gemäß dem Motto „A Musi, a Liadl, a Tanz und a Boarisch Wort“ singen, musizieren und tanzen die Wagner Dirndln aus Simbach (nachmittags), die Entsfellner Dirndln aus Töging (abends), die Oakarrer Tanzlmusi, die Reischacher Goaslschnalzer, die Holzlandler Nachwuchsmusikanten, die Trachtenjugend sowie die aktiven Tanz- und Plattlergruppen des Vereins. Als Ansager fungiert bei der Nachmittagsvorstellung in bewährter Weise Hans Steinhöfer und beim großen abendlichen Heimatabend wird Altbürgermeister Sepp Eder als langjähriges Vereinsmitglied ebenfalls mit so manchen Anekdoten und lustigen Begebenheiten zum Gelingen dieser kulturellen Veranstaltung beitragen.

Der Heimatabend der „Holzlandler“ findet seit der Vereinsgründung 1945 ohne Unterbrechung jährlich statt und seit mittlerweile 22 Jahren werden zur Nachmittagsvorstellung die Senioren eingeladen und mit Kuchen bewirtet, was das soziale Engagement des Vereins unterstreicht. Die mitwirkenden Trachtler, die seit September regelmäßig für diesen Brauchtumstermin proben, freuen sich auch heuer über zahlreiche Gäste, wenn es am Samstag heißt: „Auf gehts zum Heimatabend der ‚Holzlandler‘!“. Platzreservierung unter Tel.: 08635/709898.

Fotos: Wagner

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg