Harley-Davidson-Stelldichein auf dem Priener Marktplatz

Der dritte Tag beim heurigen und inzwischen 3. Chiemsee-Harley-Treffen am Badehaus in Bernau-Felden hat mit einem Stelldichein von rund 200 Harley-Fahrer und –Fahrerinnen im Zentrum von Prien begonnen. Dort wurde die Gemeinschaft der Harley-Fahrer mit ihrem Guide Rolf Sämmer von Priens Bürgermeister Jürgen Seifert, der selbst mit seiner Harley kam, begrüßt. Aufgrund der enorm gestiegenen Teilnehmerzahlen gegenüber dem Vorjahr sagten Bürgermeister Seifert und Guide Rolf Sämmer zu, auch im nächsten Jahr wieder ein Chiemsee-Harley-Treffen zu organisieren. Nach einer Pause, die gerne zu einer Einkehr in den Cafes in der Fußgängerzone genutzt wurde, ging die Fahrt weiter zum Prienavera und nach dem Mittagessen machte sich der Tross auf zur Fahrt rund um das „Bayerische Meer“.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Harley-Treffen in Prien a. Chiemsee

Weitere Informationen: www.chiemsee-harley.de sowie www.samerbergernachrichten.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg