Handwerksgesellen auf der Walz machten Station in Unterwössen

Rarer und interessanter Besuch in der Ferienregion Chiemgauer Alpen: Handwerksgesellen auf der Walz fanden sich in der Gemeinde Unterwössen ein und besuchten das Rathaus und die Tourist-Information. Ein Handwerksgeselle aus Herzberg/Elster im Land Brandenburg (Metall- und Glockengießer) sowie zwei Handwerksgesellinen von Helgoland (Schreinerin) und Flensburg (Goldschmiedin) trafen gemeinsam im Achental ein. Die Schreinerin ist schon drei Jahre und einen Monat unterwegs, der Metall- und Glockengießer und die Goldschmiedin sind noch ganz frisch und erst seit zwei Wochen auf den Füßen. Nach einer Rast in Unterwössen zogen sie weiter nach Reit im Winkl; wo sie sich demnächst niederlassen werden, um zu arbeiten, konnten sie noch nicht sagen.

hö/Foto: Resi Schmid –  Drei Handwerksgesellen auf der Walz bei ihrer Station in Unterwössen

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg