Grundschüler zu Besuch beim Samerberger Bürgermeister

Über die vielseitigen Aufgaben einer Gemeinde erkundigte sich die 4. Klasse der Grundschule Samerberg im Törwanger Rathaus.
Bürgermeister Georg Huber empfing die wissbegierigen Schülerinnen und Schüler mit der Lehrerin Frau Stengl, die die erkrankte Frau Leimgruber vertrat, im Sitzungssaal und erläuterte die zahlreichen Funktionen von Gemeinde und Staat: „Staat und Kommunen leisten das, was der Einzelne nicht schaffen kann.“
Die jungen Gemeindebürger durften auch das Rathaus und die verschiedenen Ämter besichtigen und lernten so die Aufgaben der einzelnen Mitarbeiter kennen. Interessiert verfolgte man Auskünfte aus dem Einwohnermeldeamt und die aktuellen Luftbilder des Bauamts im Computer.
Zahlreiche Bilder über Projekte des letzten Jahres und eine kleine Brotzeit rundeten den kurzweiligen Besuch im Rathaus ab.

Rainer Nitzsche

Nachrichten