Grüne Woche in der Bayernhalle: Weihrauchrezeptur lindert Schmerzen und erfrischt

Vielen Menschen dürfte Weihrauch aus Kirchen bekannt sein, aber ätherisch Öle der Weihrauchpflanze lindern auch Schmerzen, Entzündungen und Rötungen bei trockener Haut. Nonnen des Brigittenordens haben nach alten Klosterrezepten eine Salbe entwickelt, die genau diese Öle enthalten. Dennis Schneider von Kloster-Genuss stellt die Weihrauchsalbe zusammen mit anderen Klostererzeugnissen wie einem Klosterlikör – einem Magenbitter, der das Völlegefühl nach Mahlzeiten lindern soll – auf der Grünen Woche vor. Kloster-Genuss ist ein Vertrieb für hochwertige Produkte, die in Handarbeit und nach traditionellen Kloster-Rezepturen hergestellt werden. Klöster werden bei der Herstellung und dem Vertrieb ihrer Spezialitäten unterstützt, um zu vermeiden, dass diese andernfalls früher oder später in Vergessenheit geraten.

Halle 22b, Stand 223, Kontakt Dennis Schneider, T: +49 (0)8032 188023, M: mail@kloster-genuss.de

Rainer Nitzsche

Nachrichten