Greding war für zwei Tage Trachtenhauptstadt Bayerns, Teil 2

Für zwei Tage sah man in Greding an diesem Wochenende Trachtenbegeisterte wohin man schaute. Der Trachtenmarkt begeisterte wieder einmal mit seinen vielfältigen Ständen in der historischen Altstadt von Greding und war damit eine eindrücklichliche Erfahrung für viele Besucher aus nah und fern. An etwa 100 Marktständen wurden Hüte, Lederhosen, Tuchen-, Seiden-, Leinen- und Baumwollstoffe aller Art, Spitzen, Borten, Bänder und Posamente, von Knöpfen über Gürteln und vieles mehr angeboten. Viele Stände der einzelnen Bezirke und Länder informieren über Trachtenpflege und Forschung. Hier zeigen wir Ihnen weitere Bildeindrücke vom Markt.

Fotos: Rainer Nitzsche

 

Rainer Nitzsche

Nachrichten