Goldene Hochzeit von Friedhelm und Marlene Dammers in Grainbach

Ende August feierten Marlene und Friedhelm Dammers in Grainbach ihre Goldene Hochzeit. Marlene Dammers, geborene Maurer, kam auf dem Holzmeister-Hof in Grainbach zur Welt. Während ihr in Aachen geborener Mann erst 1960, nach dem Bau des Eigenheim´s im Mühltalweg, von Grafing aus, auf den Samerberg kam. Noch im gleichen Jahr lernte sich das Jubelpaar beim Almtanz in Grainbach kennen.

Am 27. und 28. August 1965 haben sie dann auf dem Standesamt Törwang und in der Pfarrkirche St. Ägidius in Grainbach geheiratet. 1968 und 1977 kamen die beiden Söhne Michael und Christian zur Welt. 1976 konnte man ins neu gebaute Haus im Mühltalweg / Grainbach einziehen. Hier haben die Eheleute heute noch ihren Wohnsitz und genießen darin ihren Ruhestand. Vier Enkelkinder erfreuen das Jubelpaar. Eines ihrer gemeinsamen Hobbys ist das Reisen. Da ging es jeweils quer durch Europa, die USA, Kanada und Asien und beide lernten diese Länder näher kennen. Auch an ihrem zweiten Hobby, der Gartenarbeit, haben sie viel Freude, was besonders für Marlene zutrifft. Im Jahr 2010 übernahm Friedhelm Dammers vom verstorbenen Samerberger Alt-Bürgermeister Georg Huber das Amt des 1. Vorsitzenden des VDK Ortsverbandes Samerberg, dessen Gründer Georg Huber war.

Die Glückwünsche der Gemeinde Samerberg zum Jubiläum überbrachte der 2. Bürgermeister Christoph Heibler.

hö/Foto: Ehepaar Dammers mit Zweitem Bürgermeister Christoph Heibler

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg