Glückwünsche für den ehem. Staatsminister Franz Neubauer aus Nußdorf

Eine große Gratulantenschar besuchte den früheren Staatsminister für Arbeit und Sozialordnung Franz Neubauer zu seinem 85. Geburtstag in Nußdorf am Inn. Liebe Glückwünsche von Vertretern der Bayerischen Wirtschaft und der Politik überbrachte der Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner gemeinsam mit der stellvertretenden Landrätin Marianne Loferer.Franz Neubauer und Gattin Erika waren über den herzlichen Besuch der Politik sehr erfreut. „Franz Neubauer hat sowohl als Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Rosenheim als auch als Staatssekretär im bayerischen Justizministerium und danach im Innenministerium viel für Bayern bewegt“, erklärt Stöttner.  Zu den Tätigkeiten von Neubauer im Innenministerium gehörte die Leitung der nach ihm benannten „Neubauer-Kommission“ zur Entbürokratisierung und Verwaltungsvereinfachung. Seit 1982 bis 2000 war Neubauer zudem ehrenamtlich Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft, sowie von 1986 bis 2000 Sprecher der sudetendeutschen Volksgruppe. Neubauer ist weiterhin Ehrenvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Mitglied im Präsidium des Sudetendeutschen Rates.
Foto: Das Bild zeigt v.l. Gattin Erika Neubauer, Staatsminister a.D. Franz Neubauer, den Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und die stv. Landrätin Marianne Loferer

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg