Gipfel-hoch4plus – ein überschäumendes Angebot zur Herbstfestzeit

Landkreis Rosenheim (hö) – Partnerschaften im Tourismus sind nichts Ungewöhnliches, schon gar nicht, wenn sich verschiedene Leistungsträger zu einem Gesamt- oder Pauschal-Angebot zusammen tun. Ein ganz und gar besonderes, seit über 20 Jahren gültiges und wirkendes Angebot ist der Zusammenschluss der heimischen Bergbahnen zu einem gemeinsamen und damit preisgünstigen Berg-Erlebnis-Ticket. Die Bergbahnen wiederum haben sich noch mit den Chiemgau Thermen vereinbart zum Gipfel-hoch4-plus-Ticket. Und das ist noch nicht Alles, die Ticket-Anbieter sind während der Herbstfestzeit mit der Auer-Brauerei Rosenheim (dort gibt es das Ticket mitsamt einer Gratis-Maß) und seit langem stark und erfolgreich mit dem Wirtschaftlichen Verband Rosenheim im Verbund und neuerdings ist auch die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee Partner und Förderer des Kombi-Freizeit-Angebotes. Das „Gipfel-hoch4plus-Ticket“ erfreut sich also immer höherer Beliebtheit. Ein vierfaches Berg- und Gesundheits-Erlebnis  zum Vorzugspreis, das zugleich eine hervorragende Geschenk-Idee ist, das bieten im Landkreis Rosenheim auch heuer wieder die Bergbahnen auf Wendelstein, Hocheck, Hochries und Kampenwand an. Mit Unterstützung des Wirtschaftlichen Verbandes Rosenheim gibt es das „Gipfel-hoch4- Plus – Ticket“ zum Preis von 63 Euro für einen Erwachsenen. In diesem zwei Jahre gültigen und übertragbaren Ticket sind enthalten die Berg- und Talfahrten auf Wendelstein, Hochries und Kampenwand, ein Sechser-Block mit Rodelmöglichkeiten (Sommer und Winter) mit der Hocheckbahn sowie einmalig 25 Prozent Rabatt auf die in der aktuellen Preisliste aufgeführten Standardtarife der Chiemgau Thermen in Bad Endorf. Ein zusätzlicher Anreiz für den Kauf des preisgünstigen Kombi-Tickets bietet während der Herbstfestzeit vom 29. August bis 13. September die Rosenheimer Auerbräu. Beim Kauf eines Tickets während des Herbstfestes gibt es am Informationsstand in der Inntalhalle eine Gratis-Maß von Auerbräu dazu. Das „Gipfel-hoch4-Plus-Ticket“ gibt es ansonsten bei den vier Bergbahnen, bei den Chiemgau Thermen in Bad Endorf, bei der Tourist-Information Rosenheim sowie bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032-8606 und 0179-5021524. Nähere Informationen auf www.gipfel-hoch4-plus.de.

(hö)-Fotos: Aktuelle von Bergbahnen und Chiemgau Thermen Bad Endorf

Nähere Informationen: www.gipfel-hoch4-plus.de

 

 

Andrea Aschauer

Nachrichten