Gemeinsamer Trachtenjahrtag auf dem Samerberg – Teil II

Gute Tradition ist es am Samerberg, dass die beiden Trachtenvereine Hochries-Samerberg mit Sitz und Grainbach und „Almenrausch“ Rossholzen einmal im Jahr einen gemeinsamen Trachtenjahrtag abhalten. Heuer war der Grainbacher Trachtenverein Gastgeber und Ausrichter des Gedenktages, der mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche von Grainbach gefeiert wurde. Den Gottesdienst zelebrierten gemeinsam Pater Paul und Diakon Günter Schmitzberger. Anschließend wurde mit der Musikkapelle Samerberg zum Grainbacher Kriegerdenkmal marschiert. Dort erinnerte Grainbachs Trachtenvorstand Fred Wiesholzer an den Sinn des Gedenktages sowie an die Kriegsopfer und Verstorbenen beider Verein. Gemeinsam mit Vorstand Martin Schober legte dann Fred Wiesholzer einen Kranz nieder. Alsdann ging es zum geselligen Beisammensein im Saal des Gasthofes Maurer, zu dem die Samerberger Musikanten aufspielten.

Fotos: Dietmar Scholz – Eindrücke vom Trachtenjahrtag der Samerberger Trachtenvereine

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg