Gebirgsschützen laden zu Gedenken nach Wasserburg am Inn ein

Feierliches Gedenken für die gefallenen Bauern und Bürger anlässlich des Aufstandes am 23.November 1705 am Magdalenenberg in Wasserburg. Das feierliche Gedenken findet in diesem Jahre am Freitag, den 18.November statt.

Das Programm: 18.45 Uhr Aufstellung der Kompanien und Fahnenabordnunge vor dem Rathaus am Marienplatz
19.00 Uhr Meldung an den 1. Bürgermeister der Stadt Wasserburg a. Inn, Herrn Michael Kölbl mit anschließendem Marsch zur Pfarrkirche St. Jakob
19.15 Uhr Feierlicher Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakob
Zelebrant: HH. Herr Stadtpfarrer Dr. Paul Schinagl Konzelebrant Geistlicher Rat Andreas M.Zach
20.15 Uhr Gedenkmarsch nach St.Achatz zum Heldengedenken mit
Kranzniederlegung und Salut durch die GSK Rosenheim
21.00 Uhr Kameradschaftliches Zusammensitzen im Gasthof „Paulaner Stuben“, Marienplatz 9 in Wasserburg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg