Frühschoppen der Nationen am 3. Oktober im Prienavera zur Asylanten-Integration

Das Flüchtlingsthema ist in aller Munde und die Hilfsbereitschaft zur Unterstützung der Neuankömmlinge ist groß. Die beiden Kirchengemeinden, das Bündnis für Familien, der Helferkreis Asyl Prien, die Marktgemeinde und die Prien Marketing GmbH organisieren am Samstag, 3. Oktober einen Frühshoppen der Nationen im Prienavera Strandbad. Das bunte Programm beginnt um 10 Uhr mit einer interkulturellen Andacht, anschließend folgt die Begrüßung und offizielle Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister Jürgen Seifert. Für Feierlaune sorgen die Reggae und Hip Hop Künstler aus dem Chiemgau – die „Taktattackers“ – mit zwei Auftritten, um 11 und 13 Uhr. Mit herzhaften und süßen Leckereien aus aller Welt geht es dann weiter, für das Leibliche Wohl ist ab 12 Uhr am Nationenbuffet gesorgt. „Farbe bekennen und Spuren hinterlassen“ – genauso bunt, wie es das Motto erahnen lässt, können die Besucher bei dieser Aktion ihre Fußabdrücke „Spuren“ auf einem gemeinschaftlichen Kunstwerk hinterlassen. Breit gefächert ist das Spektrum der Darbietungen, das neben einer Tanz- und Trommelgruppe, eine Tombola mit Versteigerung der „Spuren“ zugunsten der Priener Tafel und des Helferkreises Asyl Prien umfasst. Der Frühschoppen endet um 15 Uhr mit einem Segenskreis.
Gemeinsam lachen, gemeinsam feiern, gemeinsam helfen – die Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme am Frühschoppen der Nationen.

Mit freundlicher Unterstützung von der Prien Markteting GmbH, Prienavera Gastronom Peter Birkenbeul und Prien Partner e.V..

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 oder unter Telefon +49 8051 6905-0 und info@tourismus.prien.de sowie www.tourismus.prien.de.

Kontakt
Prien Marketing GmbH
Martin Aufenanger
Alte Rathausstraße 11
D – 83209 Prien am Chiemsee
Tel. +49 (0) 8051 6905-0
Fax +49 (0) 8051 6905-30
info@tourismus.prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg