Frasdorfer Frauenbund spendet für Wildenwarter Jugendkapelle

Veranstaltungserlöse in Höhe von 500 Euro hat der Katholische Frauenbund von Frasdorf der Jugengkapelle von Wildenwart zur Verfügung gestellt. Die Übergabe der Spende an Jugendkapellen-Dirigenten Wolfgang Kink erfolgte im Rahmen eines musikalischen Frühschoppens im Saal der Wildenwarter Schlosswirtschaft Dabei kam auch erstmals eine von Eva-Maria Gruber geleitete Bläserklasse zum Einsatz, die wiederum sich aus den vorjährigen Klassenmusizieren-Aktivitäten in Wildenwart ergaben. Wie Förderereins-Vorsitzender Jakob Steiner weiter sagte soll das Klassenmusizieren auch an der Frasdorfer Schule ermöglicht werden. Die vom Frauenbund übergebene Spende soll ganz der Jugendkapelle zugunsten kommen.

hö-Fotos:   Eindrücke vom Frühschoppenkonzert der Jugendblaskapelle Wildenwart

Foto von links: Antonia Aicher und Maria Steinberger vom Frauenbund Frasdorf und Wolfgang Kink von der Jugendblaskapelle Wildenwart

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg