Florian Fischer führt weiterhin Priener Jungbauernschaft – JHV in Atzing

Florian Fischer aus Prien wird auch in den nächsten zwei Jahren die inzwischen 215 Mitglieder starke Jungbauernschaft Prien und Umgebung anführen. Sein Stellvertreter wird fortan Christoph Kink aus Höhenberg sein, der sich bei der Wahl mit 27 Stimmen gegenüber Hansi Scheck aus Weisham (25 Stimmen) durchsetzen konnte.

Kink löst damit den bisherigen Zweiten Vorstand Clemens Tiefenthaler ab. Dies ergaben die Neuwahlen bei der gut besuchten Jahresversammlung im Gasthaus Stocker in Atzing.

Zu Beginn erinnerte Schriftführerin Kathi Lederer an ein ereignisreiches Jahr. Dazu gehörten der vierte Preis bei einem Soccer-Turnier in Grassau, ein Gemeinschafts-Rodeln in Reit im Winkl, ein Maibaum-Transport nach Bernau, das Erntedankfest beim Herbstfest in Rosenheim, das Marktschießen mit 32 Teilnehmern aus den eigenen Reihen in Prien, ein Ausflug nach Regensburg sowie die Teilnahme mit selbst errichtetem Wagen bei den Faschingsumzügen in Prien, Bad Endorf und Breitbrunn. Das eigene Petersfeuer war der Veranstaltungs-Höhepunkt für die Jungbauernschaft, die Großveranstaltung am Priener Herrenberg war nach den Ausführungen von Kassier Markus Fischer auch finanziell ein guter Erfolg, so dass für soziale Zwecke eine Spende von 3.000 Euro möglich war. Aufgrund eines soliden Kassenstandes war die Anschaffung von neuen Sitzgelegenheiten für zukünftige Veranstaltungen möglich.

Viele Mitglieder konnten für 20jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde, einer Flasche Wein und einem Stück Geräuchertem geehrt werden. Es waren dies Kathi Fischer, Gregor Buchauer, Peter und Harald Nold, Monika Sailer, Martin Pertl, Andreas Irob, Florian Niedermayer, Dagmar Wasner, Resi Perl, Christian Spitzl, Hans-Peter Riepertinger, Christian Voggenauer-Pertl und Günter Steindlmüller.

Bevor Zweiter Bürgermeister Hans-Jürgen Schuster die Wahlleitung übernahm, dankte er der Vorstandschaft und gesamten Jungbauernschaft für deren Aufgeschlossenheit und für ihre öffentliche Auftritte. „Ohne Euch gäbe es kein Petersfeuer in Prien und zudem seid ihr als aktive Landwirte auch Landschafts- und Kulturpfleger. Macht bitte weiter so!“ – so der Bürgermeister. Die Neuwahlen ergaben dann folgende Ergebnisse: 1. Vorstand Florian Fischer, 2. Vorstand Christoph Kink, 1. Kassier Markus Fischer, 2. Kassierin Kathi Fischer, 1. Schriftführerin Katharina Lederer, 2. Schriftführer Jakob Kollmannsberger, 1. Dirndlvertreterin Johanna Fischer, 2. Dirndlvertreterin Anna Hefter, Zeugwart Markus Hollinger, Fähnrich Hansi Scheck (bei der schriftlichen Wahl mit mehr Stimmen als Franz Kollmannsberger), Kassenprüfer Katrin Bauer und Georg Wörndl und Beisitzer aufgrund der Anzahl der abgegebenen Stimmen für insgesamt acht Bewerber Florian Krempl, Elisabeth Weidacher, Franzi Kollmannsberger, Sophie Kink und Donat Hofmann.

In der freien Aussprache kündigte Vorstand Florian Fischer den gemeinsamen Besuch beim Starkbierfest der Blaskapelle Prien am Samstag, 8. April im König-Ludwig-Saal (Reservierungen bis 19.30 Uhr) an, das heurige Petersfeuer ist am 23. Juni (Ausweichtermin ist am 24. Juni), die erstmals 2015 veranstaltete Scheckn-Party wird heuer am 10. November sein und derzeit wird der Maibaum für Lauterbach bewacht. Robert Linner vom Kreisverband Rosenheim dankte der Priener Jungbauernschaft für die vorjährige Ausrichtung des Fußballturniers und lud für 10. April zur Kreisversammlung mit Neuwahlen in Altenstadt ein. Barbara Weindl und Barbara Taxer informierten zum Bezirks-Landjugendtag mit Spiel ohne Grenzen am 1./2. Juli, über die Highland-Games bei den Kreismeisterschaften am 24. September und darüber, dass der Bezirks-Landjugendtag 2018 wieder im Landkreis Rosenheim und dann in Pfraundorf stattfinden wird. Für heuer wurde noch vereinbart, der Einladung des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing zu deren Gautrachtenfest vom 26. Juli bis 7. August nachzukommen. Mit einem Bilderrückblick auf das vorjährige Vereinsgeschehen und mit einem geselligen Beisammensein wurde die Jahresversammlung der Priener Jungbauernschaft in Atzing beendet.

Fotos: Hötzelsperger – Ehrungen und Neuwahlen bei der Jungbauernschaft Prien
1. Ehrungen von links: Florian Niedermayer, Resi Perl, Günther Steindlmüller, Fischer Kathi, Christian Spitzl, Erster Vorstand Florian Fischer, noch Zweiter Vorstand Clement Tiefenthaler
2. Neuwahlen von links: Dirndlvertrtetin Johanna Fischer, Kassier Markus Fischer, Zweiter Vorstand Christoph Kink, Erster Vorstand Florian Fischer, Schriftführerin Kathi Lederer, Zweiter Bügermeister Schuster

Nähere Informationen: www.jb-prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg