Festliche Musik zur Jahreswende in Rimsting

Andrea Aschauer —  8. Dezember 2015

Kirche beleuchtetChiemgauer Musikliebhaber dürfen sich freuen: Auch in diesem Jahr findet am Sonntag den 27. Dezember 2015 um 16 Uhr  in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Rimsting ein festliches Konzert mit hochkarätigen Künstlern statt. Geleitet von Florian Sonnleitner vereint das Kammerorchester Rimsting führende Instrumentalisten der bayerischen Staatsoper, der Münchner Philharmoniker und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Den volksmusikalischen Teil gestalten der Hamberger Viergesang aus Riedering und die Chiemseer Musikanten ( Veranstalter ), die mit weihnachtlichen Liedern und Saitenmusik eine friedliche und beschauliche Atmosphäre schaffen. Verena Fitz, erste Violinistin bei der bayerischen Staatsoper spielt mit zwei Orchesterkollegen die Symphonie Concertante KV 104 von Mozart. Werke von Bach, Mozart und Diettersdorf hören wir von der Traunsteiner Harfenistin Silke Aichhorn, die zu den aktivsten und vielseitigsten Konzertharfenistinnen ihrer Generation zählt und eine sehr gefragte Solistin im europäischen sowie asiatischen Raum ist. Die Sopranistin Felicitas Fuchs singt aus der Oper Xerxes von Händel das „Largo – Ombra mai fú“ und aus Mozarts C-Moll Messe das „Laudamus te“. Und für einen heiter besinnlichen Rahmen sorgt Moderator Martin Fogt, bekannt als Produzent von Wort/Musik-Feuilletons im Bayerischen Rundfunk, mit ausgewählten Texten. Alle, die Freude an schöner Musik haben, sind herzlich eingeladen.

Der Kartenvorverkauf ist in der Tourist-Info Rimsting, Schulstr. 4, 83253 Rimsting, Tel. 08051/6876-21, verkehrsamt@rimsting.de 

Mo – Do 8 -12 Uhr und 13 – 16 Uhr, Fr. 8 – 12 Uhr.

Andrea Aschauer

Nachrichten