Fertiges Schusterhäusl strahlt in Törwang zum 1. Mai

Wenn am Donnerstag, 1. Mai auf dem Samerberg der Dorfplatz von Törwang nach umfangreichen, einjährigen Arbeiten offiziell seiner neuen Bestimmung übergeben wird, dann wird auch das Schusterhäusl als farbiger Bestandteil des Dorfplatz-Ensembles richtig strahlen. Pünktlich zum Festtag, der um 10 Uhr mit dem „Tag der Blasmusik“ beginnt, ist das Werk der Maler und Handwerker fertig geworden und die Arbeiten sind zur Dorfplatzseite abgeschlossen. Nach dem Blasmusikkonzert wird um 11 Uhr die kirchliche Segnung erfolgen und gegen 12 Uhr wird der neue Törwanger Maibaum aus Richtung Grainbach erwartet.

Fotos: Das schöne Schusterhäusl am Törwanger Dorfplatz nach umfassender Restaurierung von Rainer Nitzsche

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg