Fackelwanderung ins Priener Eichental

Am Freitag, 9. Dezember brechen Priener und Gästse mit Fackeln ausgerüstet zu einer einstündigen Wanderung in das Eichental, am Ortsrand von Prien auf.

Die Nacht im Schein der Fackeln zu erleben, wird für Erwachsene und Kinder zu einem aufregenden Abenteuer. Treffpunkt mit Judith Schmidbauer, einer Mitarbeiterin der Prien Marketing GmbH ist um 18 Uhr vor dem Heimatmuseum am Marktplatz, Valdagnoplatz 2. Nach dem einstündigen Spaziergang tauchen die Abenteurer wieder in die Lichterwelt des Christkindlmarktes ein, wo man den Abend mit weihnachtlichem Schlemmen und gemütlichem Schlendern über den Marktplatz ausklingen lassen kann. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unkostenbeitrag inklusive Fackel für Erwachsene 5 Euro, mit Kurkarte 4,50 Euro und Kinder bis zwölf Jahre 3 Euro. Bei Regen entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

Ein Faltblatt und weitere Informationen erhält man im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 oder unter Telefon +49 8051 6905-0 und www.priener-christkindlmarkt.de.

Foto: Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg