Europäischer Friedenslauf trifft am Dienstag, 26. August in Bernau a. Chiemsee ein

„Flame for Peace – Jugend macht Europa“ heißt ein Lauf quer durch Europa. Die achtwöchige Friedens-Bewegung über fast 3.000 Kilometer startete am 28.7. in Sarajevo (100. Jahrestag Beginn des 1. Weltkriegs 1914) und führt nun durch 12 Länder bis zum 21.9., dem Weltfriedenstag der UNO, nach Aachen. Am Dienstag, 26. August wird der Friedenslauf in Bernau a. Chiemsee erwartet, das ist dann die erste deutsche Station.

Gelaufen wird in Tagesetappen zwischen 40-65 Kilometern. Die Teilnehmer wechseln sich beim Laufen alle 5-10 Kilometer ab. Die Hoffnung ist, dass sich auf den einzelnen Tagesetappen möglichst viele Läufer aus der jeweiligen Region für eine kleine Weile bis in den Etappenort hinein anschließen.

Hier kann das jeder tun am Dienstag, 26. August, wenn um 15:40 Uhr ab Treffpunkt Mehrzweckhalle in der Buchenstr. 19 aus ca. 1 Km zum Rathaus nach Bernau gelaufen wird, dort erfolgt um 16 Uhr ein Empfang der Gemeinde Bernau.

Tägliche spannende Laufberichte gibt es unter www.flameforpeace.de

Fotos: Friedenslauf-Eindrücke nach dem Start in Sarajevo

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg