Eröffnungskonzert des „Musiksommers zwischen Inn und Salzach 2016“ am 7. Mai

Am Samstag 7. Mai eröffnet der Musiksommer zwischen Inn und Salzach mit geistlicher Abendmusik in der Stiftspfarrkirche in Altötting die Konzertsaison 2016. Das Konzert der Altöttinger Kapellsingknaben und der Mädchenkantorei mit geistlicher Abendmusik beginnt um 18 Uhr in der Stiftspfarrkirche.

Unter dem Titel „Jauchzet, ihr Lieder“ sind Werke u. a. von Johann Baptist Sternkopf, Wolfgang Amadeus Mozart und Wenzel Emanuel Horák zu hören. Begleitet werden die Kapellsingknaben und Mädchenkantorei unter ihrem Leiter Herbert Hager vom Kammerorchester „viva musica salzburg“. Beide Ensembles verbindet eine inzwischen 10‐jährige Zusammenarbeit. An der Orgel ist Eva Barbarino zu hören.

Im Rahmen dieses festlichen Konzertes werden die Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei mit dem Förderpreis 2016 der Bücher‐Dieckmeyer‐Stiftung ausgezeichnet. Zweck der Stiftung mit Sitz in München ist die Förderung und Pflege der Kirchenmusik in Bayern. Die Preisträger des letzten Jahres sind die Regensburger Domspatzen.

Mit der Gründung der Altöttinger Kapellsingknaben und der Mächenkantorei im Jahr 2003 setzt die Stiftung “Altöttinger Marienwerk“ eine Tradition fort, die bis in das 15. Jahrhundert zurück reicht. Dort wird bereits von “khlainen Chorschuellern“ und “Sing Bueben“ berichtet. Diese Institution war eine Einrichtung, welche für den Bestand und die Entwicklung der Kapellmusik von großer Bedeutung gewesen ist. Ziel ist es, stimmliche und musikalische Begabungen von Kindern zu fördern, sowie Freude am Singen zu vermitteln. Alle Kinder erhalten einmal wöchentlich sowohl Chor- als auch Einzelunterricht. Seit ihrer Gründung haben sich die Kapellsingknaben und Mädchenkantorei ein umfangreiches Repertoire erarbeitet.

Herbert Hager, seit 2003 der Leiter der beiden Chöre, studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“, Salzburg, Kirchenmusik und legte in diesem Fach das A-Examen ab. Zusätzlich spezialisierte er sich auf den Bereich Kinderstimmbildung und Kinderchorleitung. Als mehrjähriger Stimmbildner und Chorleiter wirkte Herbert Hager beim Tölzer Knabenchor und trat in den bedeutendsten Musikzentren Europas auf.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Altöttinger Marienwerk unter der Telefonnummer 08671/6827.

Fotocredit Helmut Karl

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Christian Hußmann

Geschäftsstelle Musiksommer

im Landratsamt Traunstein

83276 Traunstein

Telefon: 0861/58-324 bzw. 58-7053

Telefax: 0861/58-640

kontakt@musiksommer.info

www.musiksommer.info

Andrea Aschauer

Nachrichten