Erfolgreiches Chiemsee-Alpenland-Schulungsprogramm wird fortgesetzt

Fortbildungen und fachspezifische Schulungen sind auch in der Tourismusbranche unverzichtbar für die Sicherung der Angebotsqualität. Im Rahmen der Seminarreihe „Fit für Gäste“ bietet Chiemsee-Alpenland Tourismus deshalb jedes Jahr maßgeschneiderte Schulungen konzentriert in den Herbst- und Wintermonaten an. „Bett, Bad, Boden – mit zeitgemäßer Raumgestaltung Gäste ansprechen“ heißt dabei der Titel eines Kurses, der am 19. November stattfindet. In dem Seminar werden unter anderem folgende Themen behandelt: Zukunftsperspektiven, warum soll ich modernisieren? Wie lassen sich Räume emotionalisieren? Welche Anforderungen stellen Gäste jetzt und in Zukunft? Außerdem werden noch praktische Hinweise im Bereich Finanzierung, Leasing und Förderung behandelt.

Mit dem Seminar „Beschwerdemanagement – Vom Rufmörder zum Werbeträger“ werden am 25. November Wege aufgezeigt, Kunden- und Gästebeschwerden als Chance zur perfekten Kundenbindung zu begreifen. In dem Seminar werden unter anderem folgende Themen behandelt: Kritik als Basis qualifizierter Dienstleistungsproduktion? Was will der kritisierende Gast wirklich? Wie führe ich Konfliktgespräche zielgerichtet?

Weitere Schulungen sind für Februar 2016 vorgesehen, unter anderem ein Seminar zum Thema „Recht und Haftung in der Hotellerie“.

Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger sieht mit dem für Mitglieder und Partner kostenlosen Angebot eine wichtige Servicefunktion des Tourismusverbandes erfüllt: „Dieses Seminarprogramm soll Gastgebern, Leistungsträgern und Mitarbeitern von touristischen Betrieben sowie Tourist-Infos die Möglichkeit geben, sich ortsnah beispielsweise über aktuelle Entwicklungen, Trends oder Neuerungen zu informieren.“ Hierzu engagiert der Verband spezialisierte Referenten oder bereitet die Themen selbst professionell auf. „Zudem fördern die Schulungen das Netzwerk und den gegenseitigen Austausch innerhalb der touristischen Familie.“, so Pfaffinger.

Für Betriebe und Einrichtungen aus den Mitgliedsorten der Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co.KG werden diese Kurse kostenfrei angeboten. Teilnehmer, die alle angebotenen Seminare in der Wintersaison 2015/2016 besuchen, erhalten eine „Fit für Gäste-Urkunde 2016“. Unter den fleißigsten Seminarteilnehmern werden zudem kostenlose Marketingleistungen der Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH Co.KG verlost. Weitere Informationen zu den aktuell angebotenen Chiemsee-Alpenland-Schulungen gibt es unter www.fit-für-gäste.de.

Andrea Aschauer

Nachrichten