Enormer Besucher-Andrang bei Bier- und Weinfest der Priener Trachtler

Mit so einem großen Besucherandrang hatte der Priener Trachtenverein beim Bier- und Weinfest wohl nicht gerechnet. Bereits zum Beginn war das Festzelt voll gefüllt und es war noch eine lange Schlange junger Leute aus dem ganzen Chiemgau und darüber hinaus am Einlass; auch diese bekamen dank einer großen Zusammenrück-Bereitschaft noch Platz. Das freute natürlich die gastgebenden Trachtler, insbesondere die aktiven Dirndl und Buam des Festvereins, die diesen Musik- und Tanzabend vorbereitet hatten. Ihre Wein-, Bier-, Brotzeit-, Cafe- und Fischer-Bar-Angebote wurden allesamt gerne angenommen. Zwei Zugpferde für den guten Besuch waren sicherlich auch die abwechselnd aufspielenden Hallgrafen-Musikanten aus Bad Reichenhall und die Tegernseer Tanzlmusi. Priens Vorplattler Peter Thaurer junior freute sich in seinen Begrüßungsworten über den starken Besuch von Jung und Alt.

Die nächsten Veranstaltungen sind heute abend der Jubiläumsabend „Auf geht´s, dass so wos riard“ ab 20 Uhr im Festzelt an der Bernauer Straße, morgen Sonntag ab 9.30 Uhr das Gaupreisplatteln und am Montag, 3. August ein abschließendes Kesselfleischessen mit Kabarett-Einlage.

Fotos: Hötzelsperger – Empfang

Nähere Informationen: www.gaufest-prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg