Ende Ausstellung Priener Hut und Saisonschluß im Priener Heimatmuseum

Am Sonntag, den 25. Oktober, endet im Priener Museum die Sonderausstellung Fesch-Frech-Tracht – Der Priener Hut. Das Museum ist  von 14 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Um 14.30 Uhr und 16 Uhr führt Museumsleiter Karl J. Aß durch die Sonderausstellung, gleichzeitig stehen Museumsmitarbeiter für Fragen zur bedeutenden historischen Sammlung und zur Sammlung der Chiemseemaler  zur Verfügung. Ein Bücher- und Katalogflohmarkt, auch mit Postkarten, Plakaten und Kunstdrucken zu Sonderpreisen rundet die Veranstaltung ab. Mit Ausnahme des Marktsonntages, 8. November, 12 bis 16 Uhr, ist das Museum anschließend bis 27.11. geschlossen und wird erst wieder mit einer Gedächtnisausstellung des Chiemgauer Künstlers Konrad Huber (1920-2015) am 27. November geöffnet.

Andrea Aschauer

Nachrichten