Einsatzbericht der Wasserwacht Prien-Rimsting für das Jahre 2015

Andreas Tietze als Technischer Leiter der Wasserwacht Prien-Rimsting überraschte selbst die eigenen Mitglieder bei ihrer Jahresversammlung vom Umfang des detaillierten Berichts über das Einsatz- und Ausbildungsgeschehen im abgelaufenen Jahr. Unter den insgesamt 316 Mitgliedern, davon unter 15 Jahren 54 sowie von 16 bis 26 Jahren 65 Aktive befinden sich 19 Wachleiter, 18 Wasserretter, 26 Motorbootführer und 6 Rettungstaucher. Die Ortsgruppe hat eigene Ausbilder zur Verfügung für die Themen „Schwimmen“. „Rettungsschwimmen und HLW“, „Bootsdienst“, „Sanitätswesen“, „Erste Hilfe“ und „Rettungstauchen“. Ganze 4.235 Einsatzstunden im Wachdienst kamen zustande, dazu kamen 123 Stunden als Einsatz- und Übungsfahrten und 185 Betriebsstunden der beiden Wasserwacht-Boote zusammen. Die Einsatzstunden gliederten sich auf in 410 Stunden (91 Einsätzen) bei der Insel-Rettung, 600 Stunden für die Mittelbeschaffung (Seefest), 48 Stunden Sicherheitsabstellung, 307 Stunden für Aus- und Fortbildung (inkl. 16 Übungsabende), 30 Stunden Naturschutz und 85 Stunden (15 Personen) für das Priener Ferienprogramm. Insgesamt 32 Personen wurden in Sicherheit gebracht, 63 mal gab es Erste-Hilfe-Leistungen und neun mal waren Sachbergungen bzw. Schiffs-Rettungen notwendig. Wie dramatisch manche Einsatztage sein können, schilderte Tietze an einem Tag, als die Boote und Besatzungen dreimal hintereinander auf den stürmischen See von der Einsatzleitzentrale gerufen wurden. Besondere Einsätze erforderten eine Öl-Spur auf dem Chiemsee beim Campingplatz Harras und ein durch einen Sturm von der Yachtschule bis nach Übersee getriebenes Segelboot, das von 11 Einsatzkräften nach viereinhalb Stunden geborgen werden konnte. Um für die Einsätze gewappnet zu sein, waren neben den Ausbildungen auch noch 16 Übungsabende in Theorie und Praxis sowie eine Gemeinschaftsübung mit der Wasserwacht Flintsbach im Inntal erforderlich. Zu Besuch am Chiemsee war die Wasserwacht aus Ingolstadt mit einem Teil ihrer Aktiven und Taucher für einen freundschaftlichen Dialog.

Fotos: Otto Dauer, Wasserwacht Prien-Rimsting

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg