Einladung ins Märchenland Marokko

Ein Reisebericht der Traunsteiner Globetrotter Gisela und Heinz Bugiel am Mittwoch, 20. Mai im Kleinen Kursaal in Prien a. Chiemsee ab 19:30 Uhr

Die beiden Chiemgauer sind ausgesprochene Marokko-Fans, bereisten sie doch mit ihrem ausgebauten Camping-Bus das Land nun bereits zum fünften Male. Der mit stimmungsvoller arabischer Musik hinterlegte Film führt den Zuschauer zunächst an die touristisch kaum erschlossene Mittelmeerküste. Weiter geht die Reise in den Tazzeka-Nationalpark und entlang der algerischen Grenze südlich zur Rekkam-Ebene. Nach dem Besuch einer Oase und einem Zwischenstopp in den Sanddünen der Sahara erwartet den Gast die faszinierende Bergwelt des Atlasgebirges. Neben fantastischen Landschaftsaufnahmen lernen die Zuschauer arabische Märkte, kleine Dörfer sowie die großen Königsstädte Marrakesch, Fes und Meknes kennen. Sie treten in Kontakt mit den Bewohnern des Landes und finden Einblick in dortige Bauernhäuser, Beduinenzelte sowie in die maurische Baukunst der Moscheen und historischen Koranschulen. In den schmalen Gassen der Altstädte können sie zudem mittelalterlich anmutendes Handwerk beobachten.

Kartenvorverkauf im Ticketbüro Prien unter Telefon  08051 965660 sowie an allen München Ticket Verkaufsstellen.

Andrea Aschauer

Nachrichten