Ehrungen beim Trachtenverein Söllhuben

Über 100 Mitglieder kamen zum Jahrtag des Trachtenvereins, der mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Rupert begann. Im Anschluß zog man mit Fahne und der Musikkapelle „Söllhubener Auftakt“ in den neuen Saal des Gasthof Hirzingers.Nach dem Vorstand Martin Vordermayer die Sitzung eröffnete verlas die Schriftführerin Susi Stocker in ihrem Jahresbericht die vielen Vereinsaktivitäten im vergangen Vereinsjahr. Im Festbericht erinnerte Monika Ruhsamer an das Vereinsjubiläum.  Gespannt war die Versammlung auch auf den Bericht des Kassiers Sepp Loferer, der positive Zahlen aufzeigte. Besonders stolz darf der Verein auf die Jugendarbeit sein. In über 40 Plattlerproben wurde den 60 Kinder und Jugendlichen im vergangen Jahr das Brauchtum von Simon Rothmayer, Evi und Martin Fischer, näher gebracht. Nicht nur die Kinder hatten viele Termine, auch die Aktiven waren sehr fleißig. Der Theaterspielleiter Konrad Fischer erinnerte an den Erfolg des Stücks „Im Pfarrhaus is da Deife los“. Das Stück lockte über 600 Zuschauer in den Gasthof Hirzinger.

Der Festleiter Hans Schmid so wie der Vorstand bedankte sich bei allen recht herzlich, die so tatkräftig beim Vereinsjubiläum mitgeholfen haben. Die vielen helfenden Hände machten so ein gelungenes Fest erst möglich. Das kommende Vereinsjahr wird ein wenig ruhiger verlaufen. So stehen dieses Jahr folgende wichtige Termine an: 15.05. Maiandacht, 22.05. Trachtenwallfahrt nach Maria Eck, 18.06. Stadlfest mit Markt in Kohlstatt so wie das Gaufest in Peterskirchen am 17.07.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Ehrungen der Mitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft dankte der Verein Barthi Hollinger und für 50 Jahre Mitgliedschaft: Christian Voit, Lothar Ganter, Bartholomäus Reiter und Schorsch Rothmayer. Eine besondere Ehrung gab es für Walli und Hans Schmid. Aufgrund ihrer besonderen Vereinsdienste wurden die beiden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Theaterspieleiter Konrad Fischer sagte: „Mit 51 und 50 gespielten Stücken von Walli und Hans, können die beiden mit dem Theater goldene Hochzeit feiern.“ Sie haben viel Arbeit und Mühe in die Theaterarbeit gesteckt und sind immer zur Unterstützung da. Nicht nur bei der Theatergruppe sind die beiden sehr aktiv, auch in der Vereinsarbeit machen sie sehr viel. Hans Schmid war auch Festleiter beim Vereinsjubiläum im vergangen Jahr. So dankte Vorstand Martin Vordermayer den Beiden für ihre treuen Dienste recht herzlich und steckte ihnen die Auszeichnung zum Ehrenmitglied an.

Von links nach rechts: Martin Vordermayer ( 1.Vorstand ) ,Walli & Hans Schmid ( Ehrenmitglieder), Barthi Hollinger ( Ehrung 25 Jahre Mitgliedschaft ), Schorsch Rothmayer, Lothar Ganter, Christian Voit ( Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft ), Franz Vordermayer ( 2.Vorstand ), Bartholomäus Reiter ( Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft )

Bericht und Foto: Susi Stocker

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg