Ehrungen bei der Priener Blasmusik anlässlich Neujahrskonzert

Blasmusikalische Qualität und Treue zur Musikkapelle Prien wurden beim Priener Neujahrskonzert im Großen Kursaal (wir berichteten) vom Musikbund Ober- und Niederbayern gewürdigt. Michaela Haindl, selbst einige Jahre Dirigentin der Priener Blaskapelle, nahm die verschiedenen Auszeichnungen vor, um besondere Leistungen  und langjährige Zugehörigkeiten im Auftrag vom Bezirk Inn-Chiemgau öffentlich zu belobigen. Das Leistungsabzeichen in Bronze erwarben sich Regina Stephan (Tenorhorn), Lisa-Marie Riesinger (Querflöte), Katrin Schlosser (Querflöte), Raphaela Sargant (Querflöte) sowie Davit Voderholzer (Trompete). Magdalena Perl bekam eine Urkunde für das Leistungsabzeichen in Silber (Querflöte).  Seit 25 Jahren gehören als aktive Musikanten die Brüder Thomas und Florian Obermüller der Priener Blaskapelle an, sie bekamen dafür von Michaela Haindl die Musikbund-Ehrennadel in Silber. Nachdem Stefan Hackenberg der Blaskapelle Prien nunmehr seit 20 Jahren als aktives Mitglied angehört wurde ihm von Vorstand Georg Rappel eine diesbezügliche Urkunde überreicht.

Fotos: Hötzelsperger –   Ehrungen bei der Priener Blaskapelle

1. von links: Michaela Haindl, Madgalena Perl, der bisherige Dirigent Stefan Reinbrecht, Katrin Schlosser, Stefan Hackenberg, Lisa-Maria Reisinger, Florian Obermüller, Regina Stephan, Thomas Obermüller und Vorstand Georg Rappel.

2. Vorstand Georg Rappel (re.) dankt Stefan Hackenberg für 20jähriges, aktives Mitmachen bei der Priener Blaskapelle.

3. Ausgezeichnete Dirndl bei der Priener Blaskapelle

Nähere Informationen:  www.mon-online.dek-1Ehrung Hackenberg k-1Ehrungen Gesamt

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg