Ehrungen bei der Feuerwehr Atzing

Seit 25 Jahren sind Martin Schlosser aus Atzing und Günter Steindlmüller aus Kaltenbach aktive Feuerwehrleute bei der FFW Atzing. Hierfür wurde ihnen bei der JHV eine Ehrung zuteil. Beide Männer traten 1990 der Feuerwehr bei und beide haben im Laufe der Jahre alle Leistungsabzeichen der Stufen Bronze bis Gold-Rot mit Erfolg abgelegt. Schlosser und Steindlmüller sind immer noch aktiv dabei bei Übungen und Einsätzen und sie erhielten von KBI Franz Hochhäuser ein Ehrenzeichen sowie eine von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann unterzeichnete Urkunde. Die Ehrung nahmen gemeinsam mit dem KBI Vorstand Andreas Riepertinger, die Kommandanten Hans-Peter Riepertinger und Paul Huber junior und Bürgermeister Jürgen Seifert vor.

Fotos: Hötzelsperger – von links: Hans-Peter Riepertinger, Paul Huber, Günter Steindlmüller, Martin Schlosser, KBI Franz Hochhäuser, Bürgermeister Jürgen Seifert und Vorstand Andreas Riepertinger.

Weitere Informationen: www.ffw-atzing.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg