Ehrender Besuch am Samerberg und Eintrag ins Goldene Buch

Ins Goldene Buch der Gemeinde Samerberg hat sich Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner eingetragen. Anlass des Besuchs auf der Hochtalgemeinde war die Vorstellung des Buches „Zum Entenwirt“ in Törwang.

Dabei konnte Bürgermeister Georg Huber dem Minister die unter anderem von Landwirtschaft und Urlaub auf dem Bauernhof geprägte Gemeinde Samerberg persönlich vorstellen. „Den Samerberg schätze ich sehr und ich freue mich auf weiterhin gute Zusammenarbeit mit dieser vorzüglichen Region“, so Minister Brunner beim Schreiben eines Grußwortes in das Goldene Buch, dessen erster Eintrag vom früheren Bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß stammte. Zum Dank für Besuch und Eintrag übergab Bürgermeister Georg Huber den kürzlich im Rosenheimer Verlag herausgegebenen Bildband „Samerberg – Paradies im Chiemsee Alpenland“ mit Fotos des Samerberger Fotografen Rainer Nitzsche.

Fotos: Hötzelsperger – Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner trägt sich im Beisein von Bürgermeister Helmut Brunner in das Goldene Buch der Gemeinde Samerberg ein.

1. Minister Helmut Brunner und Bürgermeister Georg Huber (re.)
2. amerberg-Buchübergabe von links: Klaus Förg, Minister Helmut Brunner und Bgm. Georg Huber

Nähere Informationen: www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg