Dorf- und Höhlenmuseum in Frasdorf hat am Sonntag offen

Am Sonntag, 21.August hat ab 16 Uhr das Dorf- und Höhlenmuseum in Frasdorf mit Sonderausstellungen im Alten Schulhaus offen.  Derzeitige Sonderausstellungen sind “ Der erste Weltkrieg und seine Auswirkungen auf Frasdorf, Umrathshausen und Wildenwart“ und „Verbotenes Treiben auf den Almen und in den Wäldern- Leichtferigkeiten und Wilderei“. Das Höhlenmuseum vermittelt einen Einblick in die Welt der Höhlen und sonstigen Karstgebilde im Laubensteingebiet oberhalb von Frasdorf im Chiemgau. Das Dorfmuseum ist eine kleine Ausstellung mit Szenen aus der Ortsgeschichte von Frasdorf, Umrathshausen und Wildenwart.

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg